Das Phänomen „Antifa“: Eine Spurensuche in Geschichte und Gegenwart

Antifa-Flagge in schwarz-weiß.
Photo by Mika Baumeister on Unsplash.

 

Wer oder was ist »die Antifa«? Weil sie so schwer zu greifen und so facettenreich sind, laden schillernde soziale Phänomene wie »die Antifa« nachgerade dazu ein, Gegenstand von Mythen- aber auch Feindbildkonstruktionen und auf diesen aufbauenden Skandalisierungen zu werden. »Die Antifa« bewegt die Gemüter, sie polarisiert, entweder man solidarisiert oder empört sich, Neutralität scheint unmöglich, wenn sie zum Thema wird. Dem Hashtag »Danke Antifa« stehen Forderungen nach einem staatlichen Verbot »der Antifa« als Terrororganisation gegenüber. Anlass genug, grundlegende Fragen zu diskutieren und einige spezielle Facetten des linksradikalen Antifaschismus in seiner Geschichte und Gegenwart auszuleuchten:

Welche Organisationsstrukturen im Handlungsfeld »Antifa« gibt es? Auf welche Vorläufer beziehen sich Antifa-Akteure, welche Symbole teilen sie, welche Erkenntnisse hebt der Blick in die lange Geschichte linker Radikalität und wo gibt es Friktionen, Konflikte, Abspaltungen, Sonderentwicklungen? Und wie steht es um das Verhältnis zwischen Ost und West dreißig Jahre nach der deutschen Einheit? Welche regionalen Unterschiede gibt es und was weiß man über Zusammensetzung von Antifa-Gruppen? Welche Entwicklungen lassen sich in jüngerer Zeit konstatieren und welche Rolle spielt Gewalt?

Das sind die Fragen, die jenseits medialer Erregung in der Pilotfolge des neuen Podcasts der Bundesfachstelle Linke Militanz in Expert*innengesprächen aufbereitet werden und damit den Grundstein für weitere spannende Folgen rund um das Themenfeld des linken Radikalismus legen.

Als Experten durften wir Dr. des. Richard Rohrmoser (Zeithistoriker, ehemals Universität Mannheim) und zwei Mitarbeiter der Bundesfachstelle Alexander Deycke (Historiker und Politikwissenschaftler) und Michael Lühmann (Historiker und Politikwissenschaftler) begrüßen. Die Moderation übernahm unsere Kollegin Katharina Heise (Politikwissenschaftlerin).

Gesamtpodcast:

Das Phänomen »Antifa«: Eine Spurensuche in Geschichte und Gegenwart (1:05:02)

 

 

Podcast-Ausschnitte:

  1. Geschichte des linksradikalen Antifaschismus (20:21)

     

  2. Regionale Differenzierungen (10:45)

     

  3. Antifa und Gewalt (17:49)

     

  4. Aktuelle Entwicklungstrends im linksradikalen Antifaschismus (08:15)