Modellprojekte der politischen Bildung im Bereich des linken Radikalismus

Zum Abschluss unserer Podcast-Reihe zur politischen Bildung im Phänomenbereich Linke Militanz haben wir mit unserer ehemaligen Kollegin Dr. Teresa Nentwig über die von ihr angefertigte Studie »Modellprojekte der politischen Bildung im Bereich linker Extremismus von 2010 bis 2019. Ziele – Methoden – Herausforderungen« gesprochen. Die Bundesfachstelle Linke Militanz bietet mit dieser Pionierstudie einen systematischen und ausführlichen Einstieg in die bisherige Themen- und Ansatzvielfalt in diesem höchst kontroversen Bereich der »Extremismusprävention« an.

Im Gespräch mit Frau Nentwig beleuchten wir generelle Entwicklungen der verschiedenen Bundesprogramme im Zeitverlauf und gehen auf Kontroversen sowie Herausforderungen im Themenfeld der Linken Militanz ein. Wir diskutieren in unserem Podcast darüber hinaus auf Basis der Studie unterschiedliche Herangehensweisen sowie Zielgruppen der untersuchten Modellprojekte und werfen einen Blick auf Best-Practice-Beispiele.

 

 

Die genannte Studie ist auf unserer Homepage unter Veröffentlichungen/Studien zu finden und kann dort heruntergeladen werden.