Das Kompetenz­zentrum

Als Kompetenzzentrum im Bereich »Linker Extremismus« entwickelt die Bundesfachstelle Linke Militanz die inhaltliche Expertise im Themenfeld weiter. In diesem ist sie gleichzeitig wissenschaftliche Ansprechpartnerin für Modellprojekte, deren Arbeit sie auch durch Vernetzung und Förderung des gegenseitigen Fachaustausches unterstützt. Das Kompetenzzentrum führt dazu Fachveranstaltungen und Fachtagungen durch, entwickelt Informationsmaterialen sowie Handreichungen für Praxis und Wissenschaft und will erfolgreiche Projekte in Bundes- und Länderstrukturen transferieren.

Das Kompetenzzentrum setzt die Arbeit des Vorläuferprojekts „Bundesfachstelle Linke Militanz“, die von 2017 bis 2019 von Dr. Micus geleitet wurde, im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ , welches durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird, fort.